News

BSI-Zertifizierung der CODE-DE Cloud

2021-09-03
code-de project

Die CODE-DE Cloud bietet mit der BSI-Zertifizierung im cloud computing eine leistungsfähige Arbeitsumgebung entsprechend den Sicherheitsanforderungen deutscher Behörden und anderer öffentlicher Einrichtungen.

Dem Anspruch einen grundlegenden und hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten, wird die CODE-DE Cloud mit der BSI-Zertifizierung  (BSI-Grundschutz, ISO 27001) gerecht.
 

Die Zertifizierung erfolgt im Rahmen eines aufwendigen Prozesses durch einen vom BSI akkreditierten Auditor und garantiert, dass Bundes- und Landesbehörden, Kommunen, deutsche Forschungseinrichtungen  und deren Auftragnehmer  auf der Cloud in einer sicheren virtuellen Arbeitsumgebung operieren können. 
 

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) definiert in der zentralen Leitlinie für Informationssicherheit in der Bundesverwaltung alle Mindestanforderungen an IT-Sicherheit auf Basis dieses IT-Grundschutz-Kataloges.
 

Darüber hinaus wird bereits an der Erreichung des nächsten Sicherheitslevels, dem BSI-C5 Standard (Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue) gearbeitet.