Termin: Mittwoch, 22. Juni 2022, 14:00-15:30 Uhr (MESZ)

Dieses von CloudFerro organisierte und durchgeführte Webinar richtet sich an Wissenschaftler, Forscher und Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung, die planen, KI-Anwendungen in der Fernerkundung zu entwickeln.
Ziel des Webinars ist es, einen Einblick über den Einsatz von GPUs für Anwendungen der Künstlichen Intelligenz und der Erdbeobachtung zu geben.
In dem Webinar erfahren Sie mehr über KI-Lösungen in der Fernerkundung. Es werden Anwendungsfälle und Projekte vorgestellt, bei denen GPUs in der EO-Cloud eingesetzt werden, wie z. B. CREODIAS oder CODE-DE, die Copernicus-Daten nutzen. Es werden praktische Lösungen für die Entwicklung von KI-Anwendungen gezeigt.

Agenda:
* Einführung: Künstliche Intelligenz und ihre Anwendung in der Fernerkundung - Dr. Stefan Lang, Universität Salzburg
* CREODIAS - EO-Cloud-Platform mit GPU, bereit für die Entwicklung von KI-Anwendungen - Marcin Kowalski, CloudFerro
* KI-Verarbeitung von Satellitendaten - Projekte zu Landklassifizierung und städtischen Wärmeinseln - Dr. Florian Albrecht, Universität Salzburg
* Wie man den KI-Code implementiert - technische Demo - MSc. Gella Getachew Workineh, Universität Salzburg
* Zusammenfassung, Fragen und Antworten, Diskussion - Alle

Hier können Sie sich für das Webinar anmelden: https://bit.ly/3tAEwhS